Was ist studentische Selbstverwaltung eigentlich?

An der RWTH Aachen sind gegenwärtig etwa 38.000 Studierende eingeschrieben. Alle diese Studentinnen und Studenten bilden zusammen die Verfasste Studierendenschaft. Bei dieser Menge an Menschen liegt es auf der Hand, dass es Strukturen geben muss, welche die Angelegenheiten der Studierendenschaft ordnen. Neben den Hochschulgremien, wo auch Studierende mitarbeiten, gibt es noch die Studentische Selbstverwaltung. Wie der Name schon sagt, verwalten hier Studierende ihre Angelegenheiten selbst. Die beiden wichtigsten Organe der Studentischen Selbstverwaltung sind das Studierendenparlament (SP) und der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA).

Studierendenparlament

Das Studierendenparlament ist das oberste beschlussfassende Gremium der Studierendenschaft. Gegenwärtig besteht es aus 41 Mitgliedern. Zu den Aufgaben des SP zählen grundsätzliche Beschlüsse in den Belangen der Studierendenschaft (wie z.B. das Semesterticket), der Haushalt und die Kontrolle der Gelder oder die Erstellung und Verabschiedung von Satzungen und Ordnungen.

In jedem Jahr wirst du aufgerufen, das Studierendenparlament, zusammen mit den anderen Organen der Studierendenschaft und der studentischen Mitbestimmung in der Hochschule, zu wählen. Gegenwärtig gibt es 10 verschiedene hochschulpolitische Gruppierungen, die zusammen die 41 Mitglieder des Studierendenparlaments stellen.

Allgemeiner Studierendenausschuss

Der Allgemeine Studierendenausschuss wird ebenfalls jedes Jahr gewählt, allerdings nicht direkt von der Studierendenschaft, sondern von den Mitgliedern des Studierendenparlaments. Die Aufgaben des AStA liegen vor allem in der Vertretung der Interessen der Studierenden in allen Bereichen des studentischen Lebens. Zu diesem Zweck bilden sich im AStA Referate zu bestimmten Themen, etwa zu Sozialfragen, einem studentischen Kulturprogramm oder Finanzangelegenheiten. Aber auch überregionale Probleme, wie z.B. die Gesetzgebung des Landes und des Bundes und die Repräsentation der Studierenden beschäftigen den AStA.